Allgemeines zum Fahrradservice:

Die Mountainbikes der heutigen Zeit haben sich von einfachen Fahrrädern zu hoch technisierten Sportgeräten entwickelt. Durch die Elektroantriebe sind sie schon fast Motorräder. 

Bei allen Verbindungen gilt: Niemals trocken oder verschmutzt einbauen und immer gegen ungewolltes Lösen sichern. Das bedeutet, absolut jede Verbindung muss gereinigt, gesichert, geschmiert oder mit Montagepaste behandelt werden. Wird das nicht gemacht, können sich Verbindungen festsetzen (Korrosion, elektrochemische Korrosion, fehlende Schmierung) oder sich ungewollt lösen (fehlende Sicherung, Gewindesicherung).

Die Schmiermittel sind untereinander nicht immer kompatibel bzw. gibt es bei Ölen und Fetten auch noch unterschiedliche Einsatzbereiche und Viskositäten. Bremsflüssigkeit - Dot-/Mineralöl, Gabel- und Dämpferöle und Schmiermittel des restlichen Rades sind jedenfalls nicht kompatibel!

Bei den gängigsten Gewindesicherungen gibt es Gewinde welche mit Schraubenkleber gesichert werden müssen, hier gibt es drei Festigkeiten. Es gibt aber auch selbstsichernde Gewinde welche eher geschmiert gehören, da sie dazu neigen sich nur schwer lösen zu lassen. Es gibt Links- und Rechtsgewinde welche auch der Sicherung dienen. Vermischen von Öl oder Fett mit Schraubenkleber sollte verhindert werden.

Alugewinde, Aluschraubbolzen Edelstahlschrauben und filigrane Bauteile erfordern viel Wissen und Feingefühl um Sicherheit gewährleisten zu können, nichts zu beschädigen und möglichst lange Standzeiten zu fördern. Deshalb sind auch die richtigen Drehmomente/Anzugsmomente der Schrauben wesentlich. Viele Räder werden ab Werk nur mit einer minimalen Grundschmierung und Schraubenkleber lediglich an den besonders Sicherheitsrelevanten Verbindungen ausgestattet. Deshalb hört man zB. auch oft von verlorenen Gelenksbolzen des Hinterbaus. Unangenehme Geräusche können mit Montagepaste verhindert werden. Kugellager sollten mit Fett gut befüllt werden und bedeckt sein. Aber nicht alle Bauteile sind es wert so behandelt zu werden. Viele Erstausstatter- bzw. Einsteigerkomponenten halten nicht unbedingt länger weil sie gut behandelt werden.

Es macht aber definitiv Sinn zugunsten der Kosten, Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes in qualitativ hochwertige Komponenten zu investieren und diese entsprechend zu behandeln. Nicht nur das sie länger halten, man hat auch über die Gebrauchsdauer viel mehr Freude damit.


Service von Federgabeln, Dämpfern und Teleskopsattelstützen, Lagertausch des Hinterbaus sowie Steuerlager. Bei mir sind alle Komponenten von Hope bestellbar und teilweise auch lagernd. Für sämtliche Komponenten von Hope wird Einbau und Service angeboten.

Alle anderen Arbeiten nach Absprache.


Preise, Marken, Leistung:

Alle Preise inkl. Mwst.

Vollen Servicesupport gibt es vorerst nur für die Marken Rockshox, Fox und Cane Creek für Modelle ab 2013.

kleines Service ist großteils auch für andere Marken und Modelljahre möglich (bitte anfragen)

Garantie auf Dichtungen sind wie beim Hersteller 6 Monate

Die Preise sind Richtpreise: Da es etliche verschiedene Modelle von verschiedenen Marken gibt deren Zustand vorab oft nicht bekannt ist (kein regelm. Service, festgesetzte Bauteile, Fehlbedienung, Produktionsfehler, Reparatur bzw. Servicefehler etc.), Einzelbestellungen von Ersatzteilen und/oder Servicekits hinzukommen, das Ausweichen auf andere Lieferanten wegen Lieferengpässen notwendig ist.

Ich versuche mir die Zeit zu nehmen um vorab möglichst gut darüber zu informieren und nehme bei unerwarteten Kosten sofort Kontakt auf.

Der generelle Stundensatz für einen technischen Facharbeiter beträgt € 90,00/ Std.


FAHRRADREINIGUNG

Das Rad sollte sauber sein, damit beim Hantieren (gesamtes Rad muss immer wieder berührt werden) kein Schmutz über die Hände in die Inneren Bereiche gelangt. Der feine Sand lässt sich nur schwer von den öligen Fingern oder Handschuhen wischen. € 15,00


GABELSERVICE

Ein- und Ausbau beinhalten immer die Überprüfung des Steuersatzes sowie Reinigen und Schmieren (mit Fett bedecken), manchmal auch Lager öffnen und Fetten, Bremse demontieren/ montieren und einrichten, Mushguard demontieren montieren

15 € - 20€

Kleines Service sollte jedenfalls jährlich durchgeführt werden. Es beinhaltet die Reinigung der Standrohre und der Luftkammer, das Befüllen mit neuem Öl sowie die Prüfung auf Funktion und auf Spiel in den Gleitbuchsen. Ein Upgrade des Kartuschenöls ist auch eine mögliche Verbesserung und kann schon vor dem ersten Service sinnvoll sein.

€ 65,00 

Damit wird die Gabel auf jeden Fall vor Schäden durch fehlende Schmierung bewahrt. Wartezeiten bei diesem Service sind normalerweise wenige Tage.

Gabeln mit Stahlfeder € 50,00


Großes Service beinhaltet alle Arbeiten des kleinen Service. Je nach Notwendigkeit und Hersteller können alle Dichtungen getauscht werden oder zB. nur Staubabstreifer und/ oder Dichtungen der Luftkammer und/ oder Dichtungen der Dämpfungseinheit (Kartusche). Es kann auch nur die Dämpfungskartusche entlüftet werden, bzw. empfiehlt es sich das Öl zu tauschen - je nach System und Ölqualität.

Wartezeiten können hier bis zu 10 Werktage benötigen, da nicht alle Servicekits auf Lager liegen. Die Kosten betragen €100,00 - € 140,00 (Bei Federwegsverstellung teilweise + € 20,00)


Gabeln mit Stahlfeder € 100,00



DÄMPFER:

Ein- und Ausbau

Führungsbuchsen kontrollieren, Bolzen Reinigen und Fetten, Schraubenkleber erneuern.

€ 10,00 - € 15,00

Kleines Service sollte jedenfalls jährlich durchgeführt werden. Es beinhaltet die Reinigung und Schmierung der Luftkammer, Prüfung auf Funktion und auf Spiel in den Lagerbuchsen - € 50,00 Damit wird der Dämpfer auf jeden Fall vor Schäden durch fehlende Schmierung bewahrt. Wartezeiten bei diesem Service sind normalerweise wenige Tage. Bei manchen Modellen ist diese Art des Services aufgrund der Komplexität zu diesem Preis nicht möglich.

Achtung, keine Garantie auf nicht erneuerte Dichtungen (jedoch ist eine Abschätzung des Zustandes möglich)

Tausch der Lagerbuchsen + € 5,00 je Dämpferauge.

Dämpfer mit Stahlfeder - auch hier ist es sinnvoll ab und zu den Dämpfer auszubauen, den Zustand der Lagerbuchsen zu überprüfen und die Kontaktflächen zwischen Feder und anliegenden Bauteilen zu reinigen. Ein Upgrade des Kartuschenöls ist auch eine mögliche Verbesserung und kann schon vor dem ersten Service sinnvoll sein.

€ 20,00


Großes Service beinhaltet alle Arbeiten des kleinen Service. Je nach Notwendigkeit können zB. nur Staubabstreifer inklusive Luftkammerdichtungen getauscht werden. Wenn notwendig wird der gesamte Dämpfer bis in die Dämpfungskartusche zerlegt und alle Dichtungen getauscht, mit neuem Öl befüllt und entlüftet (Vakuumentlüftung wenn möglich).

Bei einem Komplettservice empfiehlt sich der Lagerbuchsentausch - € 5,00 je Dämpferauge

Wartezeiten können hier bis zu 10 Werktage benötigen, da nicht alle Servicekits auf Lager liegen. Die Kosten betragen € 80,00 - € 140,00

Bei Luftdämpfern mit Ausgleichsbehälter € 160,00


Dämpfer mit Stahlfeder € 100,00


Service von Teleskopsattelstützen für Rockshox und Fox € 130,00. Andere Marken auf Anfrage


Lagertausch Hinterbau 


Der Lagertausch wird nach tatsächlichem Aufwand und Lagerkosten verrechnet. Ich verbaue nur hochwertige Lager von SKF oder FAG. Die Lagerpreise bewegen sich um die € 15,00/Stk.

Stundensatz beträgt € 90,00/ Std.

Die Lager werden von mir obwohl sie neu sind extra mit Fett befüllt um das eindringen von Wasser gänzlich zu vermeiden.

Der Lagertausch dauert je nach Komplexität des Hinterbausystems um die 2 Std.

Da die Lagermaße oftmals im Vorhinein nicht bekannt sind bzw. bei diversen Herstellern vorab auch nicht in Erfahrung gebracht werden können, müssen sie ausgebaut vermessen und bestellt werden. Dementsprechend kann die Wartezeit bis zu 10 Tagen betragen.

Mail
Call
Map
Instagram