Bearbeitungszeit bis eine Woche, alle Preise inkl. Ust./ Mwst.

FEDERGABELSERVICE

Großes Service: Komplettinspektion, Reinigung der gesamten Gabel, Tausch aller Öle bzw. Fette, Dichtungstausch exklusive Staubdichtungen. Diese müssen gerade bei den neuen hochwertigeren Modellen nicht jedesmal getauscht werden. (Staubabstreifer erneuern + € 36,00 - 43,00, je nach Durchmesser)

€ 140,00 (exklusive Staubabstreifer)

Staubabstreifer Low Friction Racingbros (andere Marken auf Anfrage) € 36,00 bis 43,00

Federwegsverstellung zuzügl. bis zu € 20,00

Ein- und Ausbau der Federgabel - beinhaltet die Überprüfung des Steuersatzes sowie oberflächliche Reinigung und Schmierung der Lager. Bremse demontieren/ montieren und einrichten. € 30,00

Fernbedienung bzw. Remote Demontieren/ Montieren je nach Ausführung bis zu zuzügl. 0 € - € 20,00

Steuerlager öffnen Reinigen und mit Fett befüllen - macht bei intakten Lagern Sinn und verlängert die Lebensdauer, zuzüglich € 15,00

Spezielles High Performance Racing-Öl auf Anfrage.


Kleines Service inkl. Luftkammer sollte jedenfalls jährlich durchgeführt werden. Es beinhaltet die Reinigung der gesamtem Gabel,  die Dämpfungskartusche wird nicht geöffnet, Dichtungstausch der Luftkammer ist inkludiert und sollte auch bei jedem kleinen Service mitgemacht werden! (Staubabstreifer optional mit Aufpreis) Tausch des Öls in Luftkammer und Tauchrohren. Prüfung auf Funktion und auf Spiel in den Gleitbuchsen. Beim kleinen Service wird für die Funktion der Kartusche keine Garantie übernommen und die Einstellungen werden nicht aufgezeichnet! € 110,00 

Staubabstreifer Low Friction Racingbros (andere Marken auf Anfrage) € 36,00 bis 43,00

Service der Dämpfungskartusche - Öltausch, Upgrade auf hochwertigeres Öl, Kartuschenservice

Ein Upgrade des Öls der Dämpfungskartusche auf ein hochwertigeres, würde ich bei manchen Herstellern bzw. Dämpfungskartuschentypen, auch bei neuen Gabeln dringend empfehlen. Bei anderen wiederum ist es eine Tuningoption.

Reinigung und Öltausch inkl. Dichtungstausch - Nur Kartusche € 90,00

Spezielles High Performance Racing-Öl auf Anfrage.

DÄMPFERSERVICE:

Großes Service: Komplettinspektion, Reinigung des gesamten Dämpfers, Tausch aller Öle bzw. Fette, Dichtungstausch. (Vakuumentlüftung wenn möglich bzw. sinnvoll). Ist bei Annahme die Mounting Hardware (Lagerbolzen) dabei, wird diese ebenfalls gereinigt und gefettet und berechnet.

Scott/Fox Nude; Trek Thru Shaft, Cane Creek Double Barrel Inline werden aufgrund der Komplexität wie Dämpfer mit Ausgleichsbehälter berechnet!

Dämpfer ohne Ausgleichsbehälter € 155,00

Dämpfer mit Ausgleichsbehälter (bzw. Scott/Fox Nude; Trek Thru Shaft, Cane Creek Double Barrel Inline) € 170,00

Dämpfer mit Brain Rockshox/ Fox 185.-

Spezielles High Performance Racing-Öl auf Anfrage.

Kleines Service unbedingt jährlich. Reinigung und Schmierung der Luftkammer sowie Tausch der Dichtungen der Luftkammer, Prüfung auf Funktion. Ist bei Annahme die Mounting Hardware (Lagerbolzen) dabei, wird diese ebenfalls gereinigt und gefettet und berechnet. Beim kleinen Service wird für die Funktion der Kartusche keine Garantie übernommen und die Einstellungen werden nicht aufgezeichnet!

Kleines Service € 75,00

Ein- und Ausbau

Mounting Hardware Reinigen und Fetten, Überprüfen der Lagerbuchsen, Schraubenkleber erneuern. Auch sinnvoll bei Stahlfederdämpfern als Service der Gelenkverbindungen. Mounting Hardware reinigen und Fetten bereits beinhaltet.

€ 20,00 

Remote je nach Ausführung bis zu zuzügl. € 20,00

Lagerbuchsen Tausch € 6,00 je Dämpferauge.

Mounting Hardware Reinigen und Fetten, Überprüfen der Lagerbuchsen zuzügl. 10.- (Werden Dämpfer inkl. Mountinghardware abgegeben, werden diese immer auch bearbeitet und verrechnet)


Teleskopsattelstützen für Rockshox, Fox, OneUp, Bikeyoke

Dichtungstausch, Tausch der Gleitbuchsen, Erneuerung von Öl und Fett

Ein- und Ausbau € 20,00

Service € 145,00


Hinterbau 

Da es oftmals schon innerhalb des ersten Jahres zu erheblichen Korrosionen in den Gelenkteilen und Lagern kommt, empfehle ich dringend zumindest die Gelenke zu öffnen und zu schmieren. Weiters empfiehlt es sich auch die Lager innerhalb des ersten Nutzungsjahres zu öffnen und mit Fett zu befüllen solange sie noch nicht beschädigt sind. Diese werden vom Werk aus nur mit einer geringen Menge an Fett befüllt, was sie aber nicht vor dem eindringen von Wasser bewahrt. Auch sogenannte Dirtshilds und dergleichen sind leider meist nur an den Außenseiten angebracht und dadurch nur ein begrenzter Schutz . Oftmals sind die Lager bereits im ersten Jahr, auch bei schwacher Nutzung und auch bei hochpreisigen Fahrradherstellern bereits so korrodiert, dass sie getauscht werden müssen. Die Behandlung sollte für einige Jahre schützen. 

Hinterbau Optimierung

Toleranzen in den Gleitlagersitzen der Dämpfer, in Kombination mit dem Gleitlagerwerkstoff  führen oftmals zu trägem Ansprechverhalten. Die Gleitlager können angepasst oder ausgetauscht werden. Ich bin ständig bemüht mein Sortiment an Gleitlagern zu erweitern um die geeignetste Kombination für die beste Performance zu finden.

Lagertausch wird nach tatsächlichem Aufwand und Lagerkosten verrechnet. Ich verbaue wenn möglich hochwertige Lager von SKF und FAG, gerne aber auch kundenseitig bereitgestellte Lager. Die Lager werden  extra mit Fett befüllt um das eindringen von Wasser gänzlich zu vermeiden. Da die Lagermaße oftmals im Vorhinein nicht bekannt sind bzw. bei diversen Herstellern vorab auch nicht in Erfahrung gebracht werden können, müssen sie ausgebaut vermessen und bestellt werden (die gängigsten Lager habe ich lagernd).

Lagerpreise€ 18,00/Stk.

Erfahrungsgemäß macht die Arbeitszeit ≈ € 250,00 aus (zuzügl. Lagerkosten)

Erklärung zu den Einstellungen:
Alle Angaben gelten immer von der geschlossenen Position der Einsteller. Also von "Endanschlag im Uhrzeigersinn" Vorsicht! niemals fest in den Anschlag drehen, die feinen Gewinde können sich verklemmen oder beschädigt werden. 6/22 bedeutet 6 Klicks von der geschlossenen Position, von 22 möglichen. Gibt es keine Klicks, dann wird in Umdreheungen angegeben zB.: 2 1/2 v. 4 Gibt es nur einen Hebel, dann in Mintuen zB.: 55'. Sollte eine Einstellung meines Erachtens ungünstig sein, korrigiere ich diese und notiere 6/22 => 8/22 oder PSI 80 => PSI 110. Das ist als Empfehlung zu verstehen.
PSI - Luftdruck der Luftkammer +/- 3 PSI
LSC - Low Speed Compression +/- 1 Klick
HSC - High Speed Compression +/- 1 Klick
LSR - Low Speed Rebound +/- 1 Klick
HSR - High Speed Rebound +/- 1 Klick
VS - Volume Spacer (+ positiv Luftkammer, - negativ Luftkammer)
Flip Chip - zur Verstellung des Lenkwinkels durch Absenken oder Anheben des Tretlagers mittels Justierelement - High/ Low
ÖL - ich verwende qualitativ hochwertigste Öle und Fette von RSP oder die jeweiligen Originalöle. Die Viskositäten von RSP-Ölen können dabei temperaturabhängig geringfügig von den Originalölen abweichen, haben über den Temperaturverlauf aber meistens eine konstantere Viskosität, also einen besseren Wert. Eine geringfügige Anpassung der Einstellungen kann notwendig sein, der Unterschied ist im Normalfall aber nicht zu bemerken.
Luftfederung - Beim Anschluss der Dämpferpumpe gehen ca. 3% des Luftdrucks in die Pumpe. Wird beim Befüllen kein Ausgleich zwischen positiv und negativ Luftkammer durchgeführt gehen beim ersten mal fahren bis zu 30% des Luftdrucks aus der positiv Luftkammer in die negativ Luftkammer über. Beim erneuten ansetzen der Pumpe ist dann der Luftdruck geringer. Das ist kein Anzeichen für eine undichte Luftkammer!

Allgemeines zum Fahrradservice:

Die Mountainbikes der heutigen Zeit haben sich von einfachen Fahrrädern zu hoch technisierten Sportgeräten entwickelt. Durch die Elektroantriebe sind sie schon fast Motorräder und bedürfen daher entsprechend verlässlicher Funktion und Komponenten. 

Bei allen Verbindungen gilt: Niemals trocken oder verschmutzt einbauen und immer gegen ungewolltes Lösen sichern. Das bedeutet, absolut jede Verbindung muss gereinigt, gesichert, geschmiert oder mit Montagepaste behandelt werden. Wird das nicht gemacht, können sich Verbindungen festsetzen (Korrosion, elektrochemische Korrosion, fehlende Schmierung) oder sich ungewollt lösen (fehlende Sicherung, Gewindesicherung).

Die Schmiermittel sind untereinander nicht immer kompatibel bzw. gibt es bei Ölen und Fetten auch noch unterschiedliche Einsatzbereiche und Viskositäten. Bremsflüssigkeit - Dot-/Mineralöl, Gabel- und Dämpferöle und Schmiermittel des restlichen Rades sind jedenfalls nicht kompatibel!

Bei den gängigsten Gewindesicherungen gibt es Gewinde welche mit Schraubenkleber gesichert werden müssen, hier gibt es drei Festigkeiten. Es gibt aber auch selbstsichernde Gewinde welche eher geschmiert gehören, da sie dazu neigen sich nur schwer lösen zu lassen. Es gibt Links- und Rechtsgewinde welche auch der Sicherung dienen. Vermischen von Öl oder Fett mit Schraubenkleber sollte verhindert werden.

Alugewinde, Aluschraubbolzen Edelstahlschrauben und filigrane Bauteile erfordern viel Wissen und Feingefühl um Sicherheit gewährleisten zu können, nichts zu beschädigen und möglichst lange Standzeiten zu fördern. Deshalb sind auch die richtigen Drehmomente/Anzugsmomente der Schrauben wesentlich. Die Lager und Gelenksbolzen werden ab Werk meist nur mit einer minimalen Grundschmierung ausgestattet, die Gewinde werden schraubenseitig mit einem Gewindelack behandelt welcher seine Wirkung nach dem ersten erneuten Lösen verliert (Herstellerangabe). Deshalb hört man zB. auch oft von verlorenen Gelenksbolzen des Hinterbaus.

Es macht definitiv Sinn zugunsten der Kosten, Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes in qualitativ hochwertige Komponenten zu investieren und diese entsprechend zu behandeln. Nicht nur das sie länger halten, man hat auch über die Gebrauchsdauer viel mehr Freude damit.

Die Beurteilung der mir zur Reparatur gebrachten Räder, Bauteile, Komponenten werden mit hoher Sorgfalt begutachtet, Serviciert und Repariert. Die Beurteilung kann nur optisch bzw. akustisch erfolgen. Bauteilermüdung durch Dauerbruch, Mikrorisse und dergleichen können mit diesen Mitteln nicht festgestellt werden. Räder, Bauteile, Komponenten deren Reparatur bzw. Service nicht beauftragt wurde, werden nicht automatisch begutachtet. 


Allgemeines zu Preisen, Marken, Leistungen:

Alle Preise inkl. Mwst.

Service von Federgabeln, Dämpfern und Teleskopsattelstützen, Lagertausch des Hinterbaus sowie Steuerlager. 

Alle anderen Arbeiten nach Absprache.

Vollen Servicesupport gibt es vorerst nur für die Marken Rockshox, Fox und Cane Creek für Modelle ab 2013 (aber auch für die meisten ältere Modelle).

kleines Service ist großteils auch für andere Marken und Modelljahre möglich (bitte anfragen)

Garantie auf Dichtungen bzw. Dichtheit sind wie beim Hersteller 6 Monate

Preise: Da es etliche verschiedene Modelle von verschiedenen Marken gibt deren Zustand vorab oft nicht bekannt ist (kein regelm. Service, festgesetzte Bauteile, Fehlbedienung, Produktionsfehler, Reparatur bzw. Servicefehler etc.), Einzelbestellungen von Ersatzteilen und/oder Servicekits hinzukommen, das Ausweichen auf andere Lieferanten wegen Lieferengpässen notwendig sein kann, können die Preise von den Angaben abweichen.

Ich versuche mir immer die Zeit zu nehmen um vorab möglichst gut darüber zu informieren und nehme bei unerwarteten Kosten sofort Kontakt auf.

Der generelle Stundensatz für einen technischen Facharbeiter beträgt € 96,00/ Std.

Mail
Call
Map
Instagram